Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Have any Questions? +01 123 444 555

2019-2020 BauSpielKunst - Sonderausstellung

Baukästen der Naef Spiele AG aus den Jahren 1957 bis 2017
Die Sonderausstellung wird verlängert bis Okt. 2020
Nur nach Vereinbarung finden Klein- und Gruppenruppenführungen durch die Dauer- und Sonderausstellung statt.
Eintrittspreise: Kinder 2 €, Erwachsene inkl. Katalog 4 €, Führungen 40 € zzgl. Eintritt

 

Exponate

Wir möchten Ihnen hier einige unserer Exponate der Ausstellung näher vorstellen. Im Museum gibt es noch viele weitere Exponate und ihre spannende Geschichte zu entdecken.
Friedrich Wilhelm August Fröbel (21.4.1782 – 21.6.1852)

Fröbelgabe 4

Seit mehr als hundert Jahren gehören Baukästen, die auf dem Fröbelprinzip beruhen, zum festen Ausstattungsbestand von Kindergärten.

Friedrich Fröbel erkannte als erster Pädagoge die besonderen Möglichkeiten von Bausteinen für die Entwicklung der geistigen Fähigkeiten des Kindes. Die Spielgaben 3 bis 6 kann man als die ersten pädagogisch durchdachten Baukästen ansehen. Aus einer Grundform (Rechteck, Quadrat)entwickelt sind die Bauklötze eines Fröbelkastens in Ausmaß und Form einander angepasst.

Das Bauen, Farblithografie um 1882 – aus Kindergarten. Festgeschenk für die Kinder zur Feier des 100-jährigen Geburtstages von Friedrich Fröbel – Friedrich Fröbel Museum

Fröbels Idee für Bausteine basiert auf der Form eines Zieglstein im gleichen Verhältnis von Höhe, Breite uns Tiefe und wurde aus Holz gefertigt, Natur belassen, genau bearbeitet, völlig eben, wenige symmetrische Zusatzformen, jede Form in ausreichender Zahl vorhanden, aufeinander abgestimmt und zueinander passend, eingepasst in eine feste Holzkiste, keine spezifischen fertigen Formteile (Dächer, Brücken) Im Kindergarten sind oft Bauwagen auf einem Rollunterteil vorhanden mit abnehmbaren Kästen mit verschieden großen aber gleich bearbeiteten einfarbigen Bausteinen. (Uhl-Bauwagen, Kölner Bauwagen)

„Fröbel hat in seinen Spielgaben ein grundlegendes Mittel einer umfassenden Bildung gesehen. Spielgaben sollen es dem Kind erlauben, das ganze Bauwerk und den Weg des Bauens auf das Ausgangsmaterial zu beziehen. Die gebauten Teile sollte das Kind als gegliederte Einheit verstehen. Damit begreift es zugleich auch physikalische, z.B. statische Gesetzmäßigkeiten. Auch die Entwicklung der Phantasie kann mit Hilfe der Fröbel Steine gefördert werden. Die „Armut“ des Ausgangsmaterials regt die Kinder an (man könnte auch sagen: zwingt sie), alles sie Interessierende in die „Bauwerke“ hineinzusehen, mit Phantasie das auszugleichen, was das Material nicht bietet.“

„Fröbel – Sudoku“

Legen Sie sechs Fröbelsteine (oder Uhlbausteine) waagerecht und sechs Steine senkrecht in der Fläche aus. Dabei sollen in beiden Reihen alle Positionen vorkommen, die der Stein einnehmen kann. Links oben treffen sich die Reihen.
Nun sollen die Reihen so gefüllt werden, dass sich in keiner Reihe (senkrecht und wagerecht) eine Position wiederholt. Viel Erfolg!

Copyright 2021. All Rights Reserved.

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Bitte treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren